zurück zur Übersicht

Eggentaler Bergkino: So schön kann Panorama sein

20.04.2022 Natur, Wandern, Sommer Eggental, Carezza, Obereggen

Weil die Natur im Dolomiten UNESCO Welterbe die schönsten Bilder zaubert, wurde mit dem „Eggentaler Bergkino“ ein Platz zum Verweilen und in die Landschaft schauen geschaffen. An sechs besonders schönen Aussichtspunkten entlang der Wanderwege warten individuelle Sitzgelegenheiten auf die Besucher – zum Beispiel leicht zu erreichen bei den herrlichen Latemarwiesen, mit Blick auf den imposanten Rosengarten. Ein echter Blockbuster. Auch am Fuße des Rosengartens wartet am Waltherplatz eine Station, die phänomenale Blicke auf unzählige Bergspit-zen wie Latemar, Schwarz- und Weißhorn, Ortler, Stubaier und Zillertaler Alpen sowie Schlern bietet und damit für den steilen Aufstieg entlohnt. Weitere Pa-noramapunkte sind bei der Laab Alm, auf dem Latemar.Natura-Weg im Late-marium, beim Steineggerhof sowie bei der Furner Oach. Letztere erreicht man nach einer 3,5-stündigen-Wanderung. Eine Panoramatafel informiert jeweils über die Bergspitzen und -gruppen im „Film“; ein Holzrahmen definiert die „Leinwand“. Die Sitzmöbel wurden von einem einheimischen Tischler aus regi-onalen Hölzern ökologisch hergestellt.