Damit ist die Ein- und Ausreise allen Bürgern aus EU-Staaten gestattet. Auch die Bewegungsfreiheit zwischen den Italienischen Regionen ist wieder uneingeschränkt erlaubt. Wir empfehlen die Buchungsbestätigung Ihrer Unterkunft mitzunehmen, um sie bei einer Weiterreise nach Südtirol/Italien aufzeigen zu können.

Für die Anreise aus Deutschland
Die globale Reisewarnung bleibt vorerst noch bis zum 14. Juni aufrecht. Es handelt sich dabei um eine Empfehlung - ein Ausreiseverbot ist damit nicht verbunden. Die Quarantäneregelungen bei der Rückkehr aus Südtirol/Italien sind von einzelnen deutschen Bundesländern bereits aufgehoben worden, bis 15. Juni werden laut führenden deutschen Politikern die restlichen Bundesländer folgen. Die Durchfahrt durch Österreich mit Ziel Südtirol/Italien ist erlaubt – ohne Zwischenstopp und mit Sicherstellung der Ausreise. Wir empfehlen deshalb die Buchungsbestätigung Ihrer Unterkunft mitzunehmen. 

Quelle: https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/01Meldungen/2020/03/200317_faq.html

Für die Anreise oder Durchfahrt durch Österreich
Die Einreise aus Italien wird in Österreich derzeit nur gestattet, wenn ein ärztliches Gesundheitszeugnis mit molekularbiologischem Test, das nicht älter als vier Tage ist, vorgelegt werden kann. Für Österreichische Gäste bedeutet dies, dass sie voraussichtlich am 3. Juni aus und in Italien einreisen dürfen, jedoch zum heutigen Stand (22.05.2020) laut Auskunft ÖAMTC bei der Heimkehr in Quarantäne müssen.
Die Durchreise durch Österreich (egal ob aus Italien oder Deutschland) ohne Zwischenstopp ist erlaubt, sofern die Ausreise sichergestellt ist. Der Zugverkehr von Italien nach Österreich wurde seit 10. März 2020 allerdings vorübergehend ausgesetzt.

Quelle: https://bmi.gv.at/news.aspx?id=314A5A707A4547684D55733D

Für die Anreise oder Durchfahrt durch die Schweiz
Ohne gültige Aufenthalts- oder Arbeitsbewilligung darf man derzeit nicht in die Schweiz einreisen. Die Schweiz hindert aber niemanden an der Ausreise. Die Schweizer Behörden verordnen auch keine Quarantänemaßnahmen nach der Einreise.
Ausländische Personen, die in die Schweiz einreisen, um diese auf direktem Weg zu durchqueren und in Richtung ihres Heimatstaats oder jenes Staates zu verlassen, in dem sie nachweislich ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, ist die Durchreise erlaubt. Dies bedeutet, dass z.B. ein Deutscher Gast derzeit bei der Anreise nicht durch die Schweiz fahren darf, bei der Rückreise hingegen schon, da er dann Richtung Wohnort unterwegs ist. Für die Einreise in die Schweiz bedarf es einer Schweizer ID oder eines Schweizer Passes, ebenso bedarf es bei der Durchreise üblicherweise eines Personalausweises oder Pass.

Quelle: https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/aktuell/aktuell/faq-einreiseverweigerung.html

Einem herzlichen Wiedersehen in Südtirol steht also nichts entgegen.

Wir haben uns in der Zwischenzeit vorbereitet, um Ihnen eine wunderbare und sichere Ferienzeit zu ermöglichen. Schritt für Schritt und mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen kehrt in Südtirol wieder Normalität ein. Manches ist anders, wir sind aber immer noch dieselben – und freuen uns auf Sie!

Bis bald in  Obereggen!

www.suedtirol.info/sicherreisen

Obereggen im Eggental mitten in den Dolomiten

Nach oben streben und über den Dingen stehen

Einfach mal nach oben streben! Hinauf zur Berghütte Oberholz, zum Gipfelkreuz, zum Pistenstart. Und dabei hinüber blicken, zum Bergband am Horizont und hinunter, ins Tal. Über Waldesdächer und Wiesenweiten. Einfach mal dem Ruf der Dolomiten-Natur folgen, wandernd, radelnd oder skifahrend – rodelnd, langlaufend oder snowboardend! Und zwischendurch stehenbleiben, staunen, in sich oder ein-kehren. Denn in Obereggen im Eggental schenken selbst Almen und Hütten ein einzigartiges Hoch-Gefühl! In Obereggen ist man sich auch des Wertes und der Schönheit der Natur bewusst, deshalb wird hier viel Acht auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit gegeben. Unermüdlich ist der Wille des Latemars, Abenteuer zu schenken. Das ganze Jahr über – immer wieder neu! Ja, in Obereggen steht man wahrlich über den Dingen.

Suchen & Buchen

Live aus Obereggen

Heute
15° /
Morgen
15° /
Montag
20° /
Wettervorhersage & Details
offene Liftanlagen
0
offene Liftanlagen
offene Pisten
0
offene Pisten
Zeit
08.30
18.00
Anlagen & Pisten im Detail

OBEREGGEN

Am Fuße des Welterbes Latemar, ist eines der beliebtesten Ski- und Wandergebiete in den Dolomiten. Im Winter pendeln 18 moderne Liftanlagen von 1.550 m bis 2.500 m und verbinden Obereggen im Eggental durch das Ski Center Latemar mit den Skizentren von Pampeago und Predazzo im Val di Fiemme. Auf 48 km sonnigen und bestens präparierten Pisten sowie in den beiden Snowparks genießen unsere Gäste ein unvergleichliches Naturerlebnis. Der Skipass gilt auch in den nahegelegenen Skizentren von Cermis, Alpe Lusia, Bellamonte u.v.m. mit 111 km Pisten – Winterspaß pur ist garantiert! Auch im Sommer ist Obereggen eine Reise wert! Unsere Gäste genießen kristallklare Bergluft bei Spaziergängen durch blühende Almwiesen, oder klettern durch die Erdgeschichte im Welterbe. Abwechslung bieten spannende Themenwege im Latemarium oder in der Montagnanimata auf denen Groß und Klein allerhand Wissenswertes über die Entstehung der Dolomiten und dessen Flora und Fauna lernen.