Edelweisblumen Natur Pflanzen  | © Ph. Guenther Pichler
Edelweisblumen Natur Pflanzen  | © Ph. Guenther Pichler
Logo 2
Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder

Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Obereggen

Die Kostbarkeit der Dolomitennatur

Bleiche, schroffe Felsformationen. Bunt blühende Wiesen. Dichte, märchenhafte Wälder. Und bergeweise Pflanzen und Tiere, die diese Landschaft ihr Zuhause nennen. Obereggen liebt – ja, lebt – seine Natur. Und schützt sie auch.

 

Was man im Wander- und Skigebiet Obereggen für mehr Nachhaltigkeit unternimmt? So einiges, schon seit einiger Zeit: grüner Strom für die Aufstiegsanlagen, eine Hackschnitzel-Fernheizanlage für die gesamte Ortschaft, Wärmewiedergewinnungsanlagen, Erdwärme-Heizung für die Skihütte auf 2.096 m – und schon seit 2004 wird ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem gemäß ISO-Norm 14001 betrieben. Ein achtsamer und bewusster Umgang mit der Natur liegt dabei in den Händen jeder/s Einzelnen, BesucherInnen eingenommen. Darum möchten wir dich dazu animieren, dich mit den in ganz Südtirol gut vernetzten öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewegen – Wander- und Skibusse bringen dich auch regelmäßig und mit der Eggental Mobil Card sogar kostenlos von allen Ortschaften des Eggentals hin zu den Talstationen und damit zum Ausgangspunkt für schier unendliches Wander-, Bike- und Winterabenteuer. Warum mit dem Auto fahren, wenn’s ganz unkompliziert auch ohne geht? Hilf uns dabei, die zauberhafte Natur Obereggens und des Eggentals – ja, ganz Südtirols! – zu schützen und für zukünftige Generationen zu erhalten.

hellblauer See Schnee Berge | © Ph. Günther Pichler
01
Fernheizwerk Winter grüne Energie | © Ph. Fotony
Biomasse
Hackschnitzel für nachhaltige Wärme in den Dolomiten
Latemar  Berge Freiheit schiefer Turm von Pisa  | © Ph. Erich Niedermair
Erdwärme
Wenn die Natur gibt, was wir brauchen
hellblauer See Schnee Berge | © Ph. Günther Pichler
Wasserkraft
Die treibende Kraft der Natur
Nacht Sternenhimmel Berge Natur | © Ph. Helmuth Rier
ISO 14001
Nachhaltigkeit in den Dolomiten
Rosengarten in rot und Blumenwiese | © Gabriel Eisath
Nachhaltiger Urlaub
Gemeinsam auf grüner Mission