Ski Center Latemar

Die Top 10 Gründe für Obereggen im Winter

10 Gründe für das Skigebiet Obereggen

Must Ski! Die Top-Tipps

Jedes Skigebiet hat ja so seine Vorzüge. Da gestaltet sich die Wahl oft schwierig! Darum hilft es, alle Highlights auf einen Blick zu sehen – ja, in einer Liste sogar! Was Obereggen zu bieten hat – und warum es DAS Skigebiet to be ist:


1. Die Pistenpalette

Auf 48 Pistenkilometern wird’s niiie langweilig! Blaue, rote, schwarze Pisten, Snowpark, Nightpark, Rodelbahnen – und die Möglichkeit, aus 48 Pistenkilometern 111, 390 oder gar 1.200 zu machen. Noch Fragen!?
 

2. Die Pistenbühne

Die Obereggener Pisten haben sich wiederholt Auszeichnungen für ihren makellosen Zustand eingeholt: Perfekt präpariert glitzern sie Tag für Tag im Sonnenlicht – von dem es in Obereggen übrigens reichlich gibt!
 

3. Schneespaß im Park

Der Snowpark in Obereggen ist laut skiresort.de der beste Italiens! Und kommt mit ordentlich Fun daher – außerdem kann hier dreimal wöchentlich auch nachts gefreestylt werden, dann verwandelt sich der Snow- nämlich in einen Nightpark!


4. Rampenlicht an!

Nachts, wenn sich die Natur im UNESCO-Welterbe Dolomiten im Erholungsmodus befindet, ist in Obereggen noch lange nicht Schluss! Hier werden die Pisten nämlich drei mal wöchentlich von 19 bis 22 Uhr, unter Flutlicht und Sternenhimmel, gestürmt!


5. Kids are always welcome!

Natürlich ist Obereggen auch was für die kleinen Skihelden! Zum Schnuppern, Lernen und Schneespaßhaben stehen hier der Kinderpark Brunoland, die Kindertagesstätte Mini Club und der Kids Snowpark bereit!
 

6. Ski fahren will gelernt sein!

Darum hat Obereggen eine der besten Skischulen Italiens: Die Ski- und Snowboardschool Obereggen mit zahlreichen Skilehrern für große und kleine Pistenstürmer in spe.
 

7. „Huuui!“

Das ist die Hintergrundmusik auf den Obereggen-Rodelbahnen: Von denen gibt es übrigens zwei Stück, eine davon führt 2,5 km lang an den Hängen des Latemar hinab, die andere hingegen 750 m lang.
 

8. Mahlzeit – und Prost!

Ja, was wäre ein Skigebiet ohne Skihütten! Eben: nur eine halbe Sache. In Obereggen warten 12 Skihütten auf hungrige und durstige Pistenflitzer und servieren traditionelle Südtirol-Kost, fein abgeschmeckt mit mediterraner Leichtigkeit. Dazu kommt eine gehörige Portion Stil – man beachte die eindrucksvolle Architektur der Skihütte Oberholz! 
 

9. Rent- & Servicebereich

Skier hin und her schleppen? Nicht in Obereggen: Dafür sorgt das hochmoderne Skidepot an der Talstation mit beheizten Schließfächern. Außerdem kann die Ausrüstung im Obereggener Rent- & Servicebereich auch einfach geliehen werden.
 

10. Last but not least

Ein Nebenbei-Zuckerl für Obereggen-Liebhaber: Das Skigebiet in den Dolomiten ist flugs erreicht! Nur 20 Autominuten trennen es von der Landeshauptstadt Bozen und der Autobahnausfahrt Bozen Nord.

 

Nachhaltigkeit

 

Eine Nummer 11 gibt’s auch noch! Das gesamte Obereggen-Gebiet wird durch eine Fernheizanlage geheizt und spart so jährlich 500.000 l Heizöl – plus den Transport desselben. Den Winter in Obereggen zu genießen, heißt Naturwinter genießen!

MEHR

Ski Center Latemar / Obereggen - Pampeago - Predazzo