LATemar

Auf den Latemar  und rundherum

Das Eggental erleben

Abenteuerreich im UNESCO-Welterbe

Am Himmel fliegen die Bergvögel mit den Wolken. Die Lifte ziehen ihre Sessel hoch zur Bergstation. Schillerbunte Hochwiesen, uralte Bergwälder, Kletterpfade an Dolomitenhängen: Das Herzblatt Sommer/Erleben wird in den Dolomiten immer wieder ausgespielt – und das nicht nur beim traditionellen Kartenspiel „Watten“ am Almentisch. Hier einige der Highlights!
 

Auf den Latemar und rundherum

Eine Wandertour-Perle und gleichzeitig der Eggental-Klassiker ist ganz klar die Latemar-Gipfeltour. Über den Rücken der Gamsstallscharte geht’s in ca. drei Stunden hinauf Richtung Latemarhütte auf 2.671 m.

Mountainbiker treten indes in gut fünf Stunden rund um den Latemar: Die 37,9 km lange Latemarumrundung beginnt mit einem sanften Anstieg durch den Latemarwald zum Karerpass und zieht dann über ins Fassatal. Von dort geht’s mit der Gondelbahn „Predazzo-Gardoné“  wieder auf 1.650 m und mit dem nächsten Lift auf den Feudopass (2.200 m).
 

Der GEOPARC Bletterbach und das Planetarium

Ab in die Bletterbach-Schlucht! Der GEOPARC Bletterbach, Südtirols höchstgelegener Canyon, ist eine Attraktion – für klein und groß. Das ist Erdgeschichte zum Eintauchen! Und noch mehr über den gesamten Kosmos lernt man im Planetarium im Sternendorf Gummer, der Sternwarte „Max Valier“ oder auf dem Planetenweg. Entdecken und staunen für die ganze Familie!
 

Rodeln auf Schienen, Bälle und richtig viel Spaß!

Sommers wie winters fliegt’s und juchzt’s! Mit bis zu 40 km/h durch die alten Wälder düsen und zwar über die Rodelschienen des Alpine Coaster Gardonè in Predazzo. Platzsportler sind derweil auf Eggentals Tennisplätzen oder Golfanlagen bestens aufgehoben!
 

NATUR - Hier großgeschrieben!

Die UNESCO-Weltgemeinschaft weiß es – und in Obereggen weiß man es auch: Diese Erde ist ein Geschenk, das es zu schützen gilt. Obereggen lässt sich bereits seit 2007 von einer Biomasse-Fernheizanlage wärmen und aus der Steckdose kommt grüner Wasserkraft-Strom. Außerdem wird auf öffentlichen Transport gesetzt, inklusive Sammeltaxis und Top-Liftanlagen!

Der Latemar ist UNESCO Welterbe