Mann Frau Berge Sommer wandern | © Ph. Helmuth Rier
Mann Frau Berge Sommer wandern | © Ph. Helmuth Rier
Buy ticket! Logo 2
Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder

Auf Gebirgstour am Latemar

Unterwegs im Hochgebirge der Eggentaler Dolomiten

Schroffe Felsen hautnah, die Baumgrenzen dagegen schon ganz schön weit weg ... und das Panorama schlicht einzigartig – so fühlt es sich an, im Hochgebirge der Dolomiten unterwegs zu sein! Die Gebirgstour zur Latemarhütte ist dabei eine, die begeisterte und geübte Wandersleute in Obereggen unbedingt angehen sollten. 

 

Die Runde startet mit dem Sessellift, der von der Talstation Obereggen hoch zur Berghütte Oberholz schwebt. Dort angekommen, geht’s weiter über blumenbunte Grasteppiche und wenige seilgesicherte Passagen hoch zu einem Plätzchen, das liebevoll „Gamsstall“ genannt wird – eine Mulde, die von Felstürmen und -zacken überwacht wird und in der sich die im Gebirge heimischen Gämsen gerne aufhalten. Etwas oberhalb hat sich zwischen Eggentaler Horn und Valsorda die Gamsstallscharte ins Dolomitgestein gegraben. Sie bietet einen super Ausblick, einmal auf das Fleimstal und seine Landschaft – und einmal auf die Südhänge des östlichen Latemargebirges. Außerdem ragt hier so mancher Gipfel in den Himmel – vielleicht erkennst du den einen oder anderen sogar? Ein Höhenweg führt dann weiter an der Südseite des Latemars entlang und zum Valsordakessel, wo der schiefe Turm von Pisa – ja, er heißt wirklich so! – für große Augen sorgt: Die spitze Felszinne ragt leicht geneigt in den Himmel und wurde daher kurzerhand „Torre di Pisa“ genannt. Daran vorbei geht’s hoch auf 2.700 m zur Cavignonspitze und dann ist das Ziel auch schon erreicht: die einzige Hütte hier am Latemar, die Latemar- oder Pisa-Hütte. Es ist Zeit für kulinarische Stärkung!

 

Der Abstieg dieser Hochgebirgstour führt über den Westhang. Wer will, kann einen kurzen, steilen Abstecher hoch auf die Valbonaspitze unternehmen. Anschließend geht’s über die für das Gebiet so typischen, leicht gewellten Wiesenhänge, von den Dolomitfelsen des Latemargebirges und echten Wow-Ausblicken begleitet, runter zur Mayrl Alm und schließlich durch märchenhaften Latemarwald zurück zur Bergstation Oberholz.

 

Die Tour dauert übrigens um die 4–5 Stunden und ist für geübte BergsteigerInnen ohne Schwierigkeiten zu bewältigen – ein echtes Muss also, wenn du das mächtige Latemargebirge hautnah kennenlernen möchtest!

Mann Berge Aussicht wandern Sommer | © Ph. Hemuth Rier
Online Shop

Skipässe

Winter 2022/23

Alle wichtigen Informationen zu Skipässen und Saisonspässen auf einen Blick. Alle Skipässe können schnell und bequem online erworben werden. Kaufe deinen Skipass direkt von zu Hause aus und erhalte 5% Rabatt! 

Hier geht's zum Online Shop