Ski Center Latemar

Skifahren am Fuße der Dolomiten

Skifahren in Obereggen – DAS Skigebiet

Auf Brettern durch die (Pisten-)Welt

Old Style, New Style, Kreativ-Style! Obereggens Pistenwelt mit Blick auf das winterliche Dolomitenuniversum ist für jeden Fahrstil zu haben. Ob Schneepflugfans, Wedelprofis oder Pistenflitzer - die Pisten werden täglich präpariert und sind daher schlichtweg … perfekt.
 

Obereggen, Pampeago und Predazzo

18 Aufstiegsanlagen der Marke „hochmodern“ verbinden Obereggen mit den Skizentren von Pampeago und Predazzo. 13 Sessellifte, eine Kombibahn, zwei Kabinenbahnen und zwei Skilifte bringen die Wintersportfreudigen von 1.550 auf 2.500 Meter. Oben heißt es „Bitte wählen“! In den drei Skigebieten mit ihren 48 Pistenkilometern und im Fun- und Snowpark Obereggen ist für den Beginner, den „5-mal-im-Jahr-Fahrer“ und den unersättlichen Abfahrtserfahrenen so viel Abwechslung wie Herausforderung garantiert!

Im Spiel mit dem natürlichen Schnee kümmert sich ein modernes Beschneiungssystem um die optimalen Pistenverhältnisse – die ganze Saison über – und das nur zwanzig Fahrtminuten von Bozen entfernt!
 

Das Gebiet im Überblick

Skikarussell mit 18 Aufstiegsanlagen

  • 2 Kabinen-Umlaufbahnen
  • 1 6er-Sessellift
  • 11 4er-Sessellifte
  • 1 3er-Sessellift
  • 1 Kombibahn (Kabinenbahn/Sessellift)
  • 2 Skilifte

48 km bestens präparierte Abfahrten

  • 19 % leicht (blau)
  • 67 % mittelschwer (rot)
  • 14 % schwierig (schwarz)
  • Längste Piste: Tresca mit 3,2 km
  • Steilste Piste: Pala di Santa / Zanggen mit 58 % Neigung

Weitere Highlights:

  • 1 Snowpark mit Halfpipe
  • 3 Kinderländer mit Skikindergarten
  • 1 2,5 km Rodelbahn mit Flutlichtbeleuchtung (DI-DO-FR)
  • 1 Rodelbahn mit 750 m
  • 1 Schienenrodelbahn in Predazzo
  • 1 Nachtpiste (DI-DO-FR)
  • 1 Nightpark (DI-DO-FR)
  • 12 gemütliche Skihütten
  • 3 Ski- und Snowboardschulen
  • 2 Ausrüstungsverleihe
  • 1 hochmodernes Skidepot
  • 200 Schneekanonen

Skifahren in Obereggen