Ski- und Snowboardschule

FAQs

Im Falle der Unterschreitung des Mindestabstandes, beispielsweise bei notwendigen Hilfestellungen im Rahmen des Skiunterrichts, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die vorherige Desinfektion der Hände vorgeschrieben.

Die Gruppengrößen werden nach den geltenden Richtlinien geregelt.

Die Nutzung der Sammelplätze wird zeitlich genau eingeteilt und Kursabläufe möglichst so geplant, dass große Gruppenansammlungen vermieden und der vorgeschriebene Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.

Skischuleinrichtungen, Hilfsmittel, Spielzeuge usw. werden anlassbezogen mehrmals täglich desinfiziert und gereinigt.

Mitarbeiter der Skischulen werden nach einheitlichen Richtlinien und Regelungen zu den Corona-Sicherheitsmaßnahmen geschult und regelmäßig weitergebildet.